HTC Herren II steigen auf in die Bezirksliga!!

Herren II steigen in die Bezirksliga auf // Erste Mannschaft kurz vor Klassenerhalt

Es ist vollbracht! Die zweiten Herren des Hertener TC haben alle ihre vier Saisonspiele gewonnen und den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft.

Nach den beiden engen Siegen gegen den TC Hohenhorst (5:4) und den TC Südpark Bochum (5:4) kam es am dritten Spieltag zur vorentscheidenden Begegnung gegen den TC GW Frohlinde. Nach Einzelsiegen von Marvin Köhn, Benedikt Eberhardt, Tobias Klipsch und Aaron Rusin und Niederlagen von Marvin Zielinski und Justus Schneider war die Ausgangslage mit 4:2 gut, doch erneut tat sich der HTC in den Doppeln schwer. Köhn/Schneider und Zielinski/Kröger verloren ihre Partien, jedoch war auf Klipsch/Eberhardt verlass, so dass auch das dritte Spiel in Folge mit 5:4 gewonnen werden konnte und der Aufstieg bereits vor dem letzten Spieltag feststand.

Am vergangenen Sonntag wurde die rundum gelungene Saison mit einem 7:2-Erfolg gegen die zweite Mannschaft des TC Rot-Gelb Horst abgeschlossen. Lediglich Tom Traufetter verlor sein Einzel. Matthias Schübel, Yannik Schmidt, Marvin Köhn, Benedikt Eberhardt und Konstantin Wienhöfer waren erfolgreich, so dass der Sieg bereits vor den Doppeln feststand. Schübel/Eberhardt und Zielinski/Schmidt sorgten für die weiten Punkte, Köhn/Wienhöfer verloren knapp im Match-Tie-Break.

Mit einer Bilanz von vier Siegen aus vier Spielen und einem Matchverhältnis von 22:14 steigen die zweiten Herren somit in die Bezirksliga auf und werden – aller Voraussicht nach – im kommenden Sommer eine Liga unter der ersten Mannschaft antreten. Das Team um Robert Switkiewicz hat das Heimspiel gegen Waltrop souverän mit 9:0 gewonnen und ist dem Klassenerhalt in der Ruhr-Lippe-Liga einen großen Schritt näher gekommen.

Herren II v.l.n.r. Tom Traufetter, Matthias Schübel, Yannik Schmidt, Marvin Zielinski, Norman Zielinski, Marvin Köhn, Benedikt Eberhardt, Konstantin Wienhöfer, Felix Kröger

Kommentare sind geschlossen.